Aktuelles

Liberale Fraktionsrunde zur Erdölbohrung

Zum Austausch über aktuelle Themen der Kommunalpolitik lädt die FDP-Fraktion zur Liberalen Fraktionsrunde ein. Die nächste Liberale Fraktionsrunde wird in Kooperation mit dem FDP-Ortsverband Bruchsal am 27. Januar 2022 um 19.30 Uhr online stattfinden.

Zum Artikel »

Austausch über Wohnungsbau zum Jahresende

Welchen Wohnformen gehört die Zukunft? Wie lässt sich der nach wie vor viel zu hohe Flächenverbrauch reduzieren? Wie entwickelt sich die Nachfrage nach Wohnraum und Immobilien in den kommenden Jahren? Diese und eine Fülle weiterer Fragestellungen standen im Mittelpunkt der offenen Fraktionsrunde der FDP Weingarten, zu der der Bruchsaler Peter Schürrer als Experte für Immobilienwirtschaft eingeladen war.

Zum Artikel »

Aus dem Gemeinderat (Dezember 2021)

FDP-Fraktion fordert frühzeitigen Austausch zum Thema Geothermie
Um sich dem Erkenntnisgewinn nicht zu verschließen, hat die Fraktion der Freien Demokraten der positiven Stellungnahme zur Geothermie Ende November zugestimmt. In einem ersten Verfahren sollen durch Erkundungsbohrungen die Potentiale von Erdwärme, Lithium und Sole auf der Weingartner Gemarkung als ersten Schritt definiert werden.

Zum Artikel »

Liberale Fraktionsrunde zum Thema „Wohnungsbau“

Wohnungsbau-Spezial 🏘🏚🏢🏡 der Liberalen Fraktionsrunde

Inwieweit ist eine verdichtete Bebauung vertärglich? Welche Wohnformen sind nachgfragt? Was ist wirtschaftlich realisierbar? Bringt geförderter Wohnraum wirklich mehr bezahlbaren Wohnraum oder ist es nur ein Förderung mit Bürokratie?

Zum Artikel »

Konsequenz sieht anders aus

Während einerseits in „Klimaschutzwerkstätten“ und anderen Diskussionsrunden auf das enorme geothermische Potential des Oberrheingrabens verwiesen und gleichzeitig der Zieltermin für die Klimaneutralität unserer Gemeinde immer weiter nach vorne verschoben wird, klaffen belanglose Absichtserklärungen und politisches Handeln nach wie vor weit auseinander.

Zum Artikel »

Aus dem Gemeinderat (November 2021)

Mehreinnahmen oder Minderausgaben – das ist hier die Frage
Die Gemeinde Weingarten investiert in den vergangenen und den kommenden Jahren viel in ein zukunftsfähiges Leitungs- und Straßennetz, was finanziert werden muss.
Wenn das Geld nicht reicht, sucht man sich einen Nebenjob oder verzichtet auf einige Ausgaben.

Zum Artikel »

Das „Nein“ der FDP-Fraktion – Tabubruch oder wichtiges Signal?

„Wir pflegen solche Dinge einstimmig zu tun“ – mit diesen Worten erklärte vor mehr als 25 Jahren der damalige CDU-Fraktionsvorsitzende Hans-Dietrich Reichert den frischgebackenen Gemeinderäten der Weingartener Bürgerbewegung den damals schon seit Jahren bestehenden Konsens, die Anpassung von Gebühren, Hebesätzen und Steuern in gemeinsamer Verantwortung für die Kommune durchzuführen und keinen politischen Vorteil aus einer Ablehnung zusätzlicher Belastungen der Bürger und Wähler zu ziehen.

Zum Artikel »

Aus dem Gemeinderat (Oktober 2021)

Weitere Stufe, um illegalen Bauten zu begegnen

Der gemeinsame Antrag aller Fraktionen ist nicht nur ein Zeichen guten demokratischen Miteinanders innerhalb des Gemeinderats, sondern auch eine weitere Stufe beim Thema „Illegale Bauten im Außenbereich“. Beim beantragten Treffen mit den Vertretern des Landratsamtes wollen wir die Möglichkeiten einer konstruktiven Zusammenarbeit in diesem Bereich eruieren.

Zum Artikel »